header2018

Fassung vom  
PDF-DownloadPDF-DownloadneuWord download Druckansicht

A. Allgemeiner Teil


Hinweis

Zurück Zurück
Zuletzt geändert zum: 01.09.2015, Beschluss vom 09.07.2015

Bei betriebsbedingten Kündigungen in Kirchenstiftungen und anderen Einrichtungen, die der kirchlichen Stiftungsaufsicht, nicht jedoch dem Geltungsbereich des Kündigungsschutzgesetzes (§ 23 KSchG) unterliegen, werden im Rahmen der vorzunehmenden Interessenabwägung ein sozialer Mindestschutz und die Kriterien der Sozialauswahl im Sinne von § 1 KSchG berücksichtigt.

­