header2018

Fassung vom  
PDF-DownloadPDF-DownloadneuWord download Druckansicht

B, 4. Sonderregelungen für Beschäftigte als Lehrkräfte an Schulen in kirchlicher Trägerschaft


B, 4.3. Ordnung für Berufsbezeichnungen von arbeitsvertraglich beschäftigten Lehrkräften an Schulen in kirchlicher Trägerschaft

Zurück Zurück
Zuletzt geändert zum: 01.01.2018, Beschluss vom 13.07.2017
§ 1 Berufsbezeichnungen
§ 2 Beurteilungsturnus nach Aufnahme der Tätigkeit
§ 3 Höhere Berufsbezeichnung
§ 4 Einräumung des Rechts zum Führen der Berufsbezeichnungen „Oberstudienrätin/Oberstudienrat“ und „Fachoberlehrerin/Fachoberlehrer“
§ 5 Einräumung des Rechts zum Führen der Berufsbezeichnung „Studiendirektorin/Studiendirektor“
§ 6 Einräumung des Rechts zum Führen von Berufsbezeichnungen bei der Wahrnehmung von Leitungsaufgaben und anderen herausgehobenen Aufgaben
§ 7 Beurteilungsturnus von Lehrkräften mit der Berufsbezeichnung „Studiendirektorin/Studiendirektor“ und „Beratungsrektorin/Beratungsrektor“
§ 8 Beurteilungsturnus von Schulleiterinnen und Schulleitern
§ 9 Beurteilungsturnus von Lehrkräften, die die fachlichen und/oder pädagogischen Voraussetzungen für die Übernahme in ein Beamtenverhältnis nicht erfüllen
§ 10 Entzug des Rechts zum Führen der Berufsbezeichnung
§ 11 Widerruf des Rechts zum Führen einer Berufsbezeichnung
§ 12 Übergangsregelungen
­