header2018

Fassung vom  
PDF-DownloadPDF-DownloadneuWord download Druckansicht

E, 1. Regelungen für Auszubildende


§ 6a Anrufung der Schlichtungsstelle

Zurück ZurückVor Vor
Zuletzt geändert zum: 01.10.2005, Beschluss vom 11.07.2006

1Zur Schlichtung von Streitigkeiten aus dem Ausbildungsverhältnis ist die Schlichtungsstelle anzurufen. 2Das Verfahren richtet sich nach der „Ordnung für Schlichtungsverfahren zur Beilegung von Streitigkeiten zwischen Dienstgebern und Mitarbeitern aus dem Arbeitsverhältnis in den bayer. (Erz-)Diözesen“. 3Das Recht der/des Auszubildenden, das Arbeitsgericht fristgerecht anzurufen, bleibt davon unberührt. 4Auf die Anrufung der Schlichtungsstelle können Ausbildende und Auszubildende im Einzelfall einvernehmlich verzichten.

­