header2018

Fassung vom  
PDF-DownloadPDF-DownloadneuWord download Druckansicht

D, 4. Arbeitszeitkontenregelung


§ 12 Beendigung/Überführung

Zurück ZurückVor Vor
Zuletzt geändert zum: 01.10.2007, Beschluss vom 01.01.2006

(1) Bei Beendigung des Arbeitszeitkontos gemäß § 15 sind die angesparten Zeiten auszugleichen.

(2) 1Wird das Arbeitszeitkonto in Folge des Ablaufs der Befristung bzw. durch Kündigung der Vereinbarung zum Arbeitsvertrag gemäß § 10 geschlossen, so werden die angesparten Zeiten in das ursprüngliche Arbeitsverhältnis übernommen. 2Dabei soll ein entsprechender Freizeitausgleich innerhalb von zwei Jahren nach Schließung des Arbeitszeitkontos erfolgen.

­